Startseite » Kreaturen und Völker Espers » Wale
Wale


Wale, jene mächtigen Kreaturen des Ozeans, die heiligen Geschöpfe Manwas, der Herrin der südlichen Meere, bevölkern in vielerlei Arten die Meere Espers. Sie sind große Wanderer; man kann behaupten, dass sie auf dem gesamten Planeten zu Hause sind.

Wale, vor allem die Bartenwale, sind an sich die friedlichsten Wesen in Mabeds weiter Schöpfung, die dem Menschen gegenüber gleichgültig, ja sogar manchmal zutraulich und freundlich eingestellt sind. Sind sie aber wütend, so werden sie zu unzähmbaren Naturgewalten. Die Jagd auf die Wale gehört deshalb wahrhaftig zu den gefährlichsten Unterfangen, die man freiwillig auf sich nehmen kann. Nur wahrhaft kühne, schneidige und draufgängerische Personen sind es, die es wagen, sich jenen Riesen entgegenzustellen. In kleinen Nussschalen von Booten stellen sie sich dem Kampf, die mit der Hand geschleuderte Harpune ist ihre einzige Waffe gegen die im Zorn rasenden Riesen, die die Schiffe mit unaufhörlichen Rammstößen angreifen, die Bote mit wuchtigen Schwanzschlägen zertrümmern und noch wütend in umhertreibende Planken beißen. Man sollte immer die gewaltigen Dimensionen der Wale im Auge behalten: Die größten werden länger als die größten Schiffe und können bis zu 150 Tonnen schwer werden. Aber davon kann nahezu jedes Gramm sinnvoll verwendet werden; ein wahres Geschenk der Natur also, das zu erlangen unter Umständen ein sehr hoher Preis bezahlt werden muss.

Die angegebenen Kampfwerte der Wale gelten nur für den Kampf zwischen Wal und der Besatzung eines Walfängers.

Die Kreaturen Espers:
Kriech- und SchleimgetierSchalentiereInsekten und SpinnenFischeRobben
WaleQuallen, Kraken, SeeschlangenLurcheSchlangenEchsen
DrachenVögelKodlusFledermäuse und NagetiereHunde und Marderartige
KatzenartigeBärenSchweine, Tangeln, MulleAntilopen, Gazellen, BöckeZiegen, Schafe, Rinder
IbunenDickhäuterAffenIntelligente VölkerAndere Völker, Magische und Seltsame

Annor – Das Schwert von Esper | Impressum