Startseite » Personen
Seon-Rumil Al Barnav
Herzog von Südwacht
*598 n.L.

Der Herzog von Südwacht ist ein ehrgeiziger Stratege, der der festen Überzeugung ist, dass seinen Verdiensten um den Staat Nebrinn bei weitem nicht genug Beachtung zukommt. Sichert er doch die Grenzen des Südens vor Angriffen der Zhubair!
Er ist zwar Herrscher über das größte Herzogtum Nebrinns, welches sich allerdings größtenteils über spärlich besiedelte Steppenlandschaft erstreckt. Siedlungsprojekte laufen nur schleppend an. Zu den Ländereien seiner Verbündeten zählen die Gegend um Hardan – Zentrum der Erzkonservativen - und der größte Teil der Halbinsel Tamen. Allesamt keine sonderlich einflussreichen Kräfte, die seiner Fraktion lediglich 15% der Sitze im Reichsrat bescheren.
Ein taktisch denkender Mann ist der Herzog; militärisch geschult, diszipliniert und mit nüchtern klarem Verstand ausgestattet. Zur Verfolgung seiner Ziele scheint ihm jedes Mittel recht, solange man es nicht als allzu grausam empfinden könnte. Besonders schlagkräftige Heere hält er sich und Absolventen seiner Militärakademie gehören zur Elite. So mag der vermeintlich wenig einflussreiche Al Barnav, von seinen Gegnern lange Zeit unterschätzt, noch eine steile Karriere oder einen desatrösen Absturz vor sich haben.
(me)
Annor – Das Schwert von Esper | Impressum