Startseite » Regelwerk
Die Regeln


"Die Freiheit der Phantasie ist keine Flucht in das Unwirkliche,
Sie ist Kühnheit und Erfindung."

Eugène Ionescu

Annor - Das Schwert von Esper ist ein Rollenspielsystem, dessen Regeln auf einem Wertesystem aus Eigenschaften und Fertigkeiten der Charaktere basieren.
Grundlegend für sämtliche Werte sind die persönlichen Eigenschaften eines Charakters, aus denen sich nahezu sämtliche anderen Werte, wie Attribute, und Fertigkeiten berechnen lassen.
Sämtliche Werte basieren auf einem Prozentsystem und können somit mit dem W100 ausgewürfelt werden.
Steigerungen der Fähigkeiten erfolgen stufenunabhängig und bedürfen der Eigeninitiative der Charaktere, die sich von gewonnenen Erfahrungen eine Verbesserung ihrer Fähigkeiten "kaufen" können.

Auf den folgenden Seiten findet ihr einen relativ kurzen und dennoch - so hoffe ich jedenfalls - einigermaßen verständlichen Überblick über die Regeln, die noch einmal kurz im Charakterblatt aufgeführt, das es hier zum Download gibt.
Eine ausführliche Übersicht über das Regelwerk, mit Erläuterungen zu den einzelnen Fertigkeiten und Berufen gibt es ebenfalls hier zum Download.

Annor – Das Schwert von Esper | Impressum