Startseite » Die Länder Espers
Die Kar - Die Kinder Korreds


Kar
Mitglieder:ca. 50 000
Staatsform:Clans



Die Kar

Die Kar sind ein Volk von Nomaden, das die Wüstengebiete Espers bevölkert. Sie bezeichnen sich selbst als die Kinder Korreds, des Wüstengottes, da sie das einzige Volk sind, das er in seinem Herrschaftsgebiet leben läßt.
Ihr Stammgebiet ist zwar die Gegend um die Ahakarberge südöstlich von Beklan, aber sie sind praktisch überall in den Wüsten Espers zu finden.
Die Kar ziehen mit ihren riesigen Kodlu- und Dwarkherden in Karawanen durch die Wüsten, transportieren Waren wie Salz, Stoffballen und Gewürze zu den Siedlungen der Seßhaften, wo sie regen Handel treiben. Wahrscheinlich sind die Kar das einzige Volk Espers, das sich auf dem gesamten Kontinent auskennt. Sie führen mitunter Gegenstände mit sich, die aus unbekannten Ländern zu stammen scheinen. Die Kar machen allerdings ein großes Geheimnis um ihre Kenntnis von den unbekannten Ländern Espers, von ihnen hat bis heute noch niemand erfahren, was sich östlich der Sofolkette oder westlich der Geisterzinnen befindet.

Die Kar fühlen sich ebenso mit ihren Reittieren tief verbunden. Es scheint ein unsichtbares Band zwischen Reiter und Reittier zu bestehen, das von starker emotionaler Kraft ist. Ein Kar kann seinem Tier ansehen, wie es sich fühlt und behandelt es mit Würde und Hochachtung, da er genau weiß daß beide im unerbittlichen Überlebenskampf in der Wüste aufeinander angewiesen sind. Wer von einem Kar ein Kodlu kauft, kann fast immer sicher sein, für sein vieles Geld ein gutes Tier erworben zu haben. Bei der Auswahl des Händlers muß er sich aber auf seine Menschenkenntnis verlassen.

Die Kar sind ein Volk, das mit der Wüste tief verbunden ist. Jeder Kar lernt, aus den winzigsten Pflänzchen, die mitten in der Wüste wachsen, zu schließen, wo sich Wasser befindet. Auch sind sie erstklassige Navigatoren, die aus dem Stand der Sterne ihren jeweiligen Standort bestimmen können, sodaß sie sich auch nach dem schwersten Sandsturm zurecht finden. Dahingegen wird sich kein Kar jemals in den Städten der Seßhaften zurecht finden. Er wird sich sofort in den Gassen verlaufen. Ebenso würde ein Kar niemals in einem Haus schlafen, wo er sich beengt fühlt und nicht die Sterne sehen kann.

Über das genaue Aussehen der Kar ist nicht viel bekannt, da sie einem Fremden niemals ihr ganzes Gesicht zeigen. Ein Fremder wird nur den durchdringenden, ausdrucksstarken Blick ihrer tiefliegenden dunklen Augen zu spüren bekommen. Berichten von Reisenden, die das Vertrauen der Kar gewonnen haben, läßt sich entnehmen, daß die Männer ausgeprägte Nasen und ungewöhnlich ebenmäßige Gesichtszüge besitzen. Ihnen wachsen Bärte, die sie aber meistens ganz kurz tragen oder völlig abrasieren, damit sich kein Sand darin verfängt. Die Frauen, die ein normaler Sterblicher sonst nie zu Gesicht bekommt, sollen von außergewöhnlicher Schönheit sein und eine ausgeprägte Willenskraft haben.

Wenn ein Seßhafter sich mit einem Kar unterhalten will, wird er nur auf höflich unterdrückte Abneigung stoßen. Der Kar wird zwar die Fragen des Fremden beantworten, aber sonst eine Mauer des Schweigens um sich errichten.
Das Gesetz der Wüste verpflichtet die Kar zwar zu bedingungsloser Gastfreundschaft, verbunden mit der Pflicht, jeden Gast zu schützen, aber das war es dann auch. Ein Kar sieht es nicht ein, warum er sich mit einem Seßhaften weiter beschäftigen soll.
Wer eine Reise durch die Wüste plant, sollte sich unbedingt einen Kar als Führer aussuchen. Jedoch sei Vorsicht geboten, denn die meisten billigen Führer sind Gauner, die Reisende ausrauben und dann in der Wüste aussetzen.

Der Kar bei Spielbeginn:

Herkunft, Stand der Eltern (W20):

20-6   Nomaden (W10)
10 Stammesführer 3W20 GS, traditionelle Waffe der Familie, eigenes Reittier
9-4 Karavanenführer, Fernhändler u.ä. W12 GS, eigenes Reittier
3-2 Hirten W20×50 KS, eigenes Reittier
1 Ausgestoßene W20×20 KS
5-1 Seßhafte (W6)
6-5 Händler 8W20 GS, eigenes Reittier
4-3 Handwerker, Zureiter 6W20 BS
2-1 Bettler, Tagelöhner W20 KS

Haarfarbe (W20):
1 blond
2 hellbraun
3-10 dunkelbraun
11-20 schwarz

Augenfarbe (W20):

1-3 blau
4-5 grün
6-8 grau
9-15 braun
16-20 schwarz
Körpergröße:
1,70 + 3W6 cm

Gewicht:
Größe - 110kg

Gestaltung der Fertigkeiten:
Besonders hervorgehoben werden sollten Schwerter, Orientierung, Wettervorhersage, Überleben Wüste, Pflanzenkunde (auf Wüstenpflanzen beschränkt), Sternenkunde, Reiten, Abrichten, Feilschen
Gewaltige Abstriche müssen bei Schwimmen, Betören, Bekehren, Überzeugen gemacht werden.
Bevorzugte Waffen sind Dolch und Kurzschwert.

Der Kar im Spiel
Ein Kar wird sich kaum mit Seßhaften zu einer Heldengruppe zusammenschließen und seine geliebte Wüste verlassen. In großen Menschenmengen fühlt er sich unwohl, in Gebäude geht er nur mit einem unguten Gefühl und in den dunklen Gängen eines Dungeons ist er zu überhaupt nichts zu gebrauchen. Bei den paar Kar, die sich in Städten als Händler niedergelassen haben, ist dieses Verhalten ein wenig abgemildert. Dies sollte ein Spieler wissen, bevor er sich entschließt, die Rolle eines Kar zu übernehmen. Ein Kar zeichnet sich eher durch seine Anspruchlosigkeit und seine Überlebensfähigkeit in der Wüste aus.

Typische Zitate:
Ein feilschender Kar zu jedem Preis, der ihm zu hoch erscheint: „Nein. (Pause) Die Hälfte.”
Einem Fremden gegenüber: „Hmm...”
oder „...”
oder „Ach, lass mich doch in Ruhe!”

(me)

Die Länder Espers
Ad-il Myt - Die Feuerinseln Aihlann - Das Grüne Land Andarien - Im Zeichen der Löwen Angos - Die Perle des Südens
Azork - Das verseuchte Land Beskalan - Die Rote Ebene Die Dalreisteppe - Das Volk der Wächter Edcel - Das Land des Bereges
Elakk - Die Brut schwärmt aus Elíanor - Stadt unter Wasser Eraiban - Das Fahrende Volk Garčal-kôr - Zwischen den Meeren
Gelech-kôr - Ewiges Eis Hargun - Das Land des Annar Has-Garrib - Das Schlangenreich Das Krasi-Reich Ilais
Kal - Die Inseln der Schönheit Kalen - Am Großen Fluß Die Kar - Die Kinder Korreds Die Karansümpfe
Kathal - Das Land der Rose Das Protektorat Kilijaran Die Kiroadischen Inseln - Lebende Erde Latalland - Reich der geheimen Bünde
Lom - Das flache Land Marhalstan - Das Land der Schmetterlinge Nebrinn - Das Land des Bären Nen'ya - Tausend Inseln
Ngoga - Das Land der Mbaous Die Nördlichen Urwälder Oumé - Das Blutland Palanth - Düstre Burgen, weite Steppen
Rük - Die Pfeiler des Himmels Shahimar - Das Untergegangene Reich Shya Dai Nim - Das Herz der Welt Der Sieben-Städtebund - Im Sumpf des Wohlstands
Sowol - Magisches Land Tanakré - Schroffe Felsen, rauher Wind Die Wälder von Telman Terebis - Die Insel der Frauen
Thris - Das geheimnisvolle Land Tlitlatli - Das Volk der Sonne Tyr - Die Stadt der Hylia Zhuch - Das Wilde Land
Annor – Das Schwert von Esper | Impressum